Die Löwen '77 Legau e. V.
 

Die Löwen '77

»Was basst zu eis? – blau-weiß!«

 60er-Fanclub und Fasching – wie passt das zusammen? Sehr gut, wie wir meinen. 1978, ein Jahr nach Vereinsgründung, veranstalteten die Mitglieder der Löwen '77 ihren ersten Faschingsball mit dem Motto: Anno 1860 – die Geburtsstunde des Legauer Löwenfaschings. 

Der Löwenfasching in Legau hat sich allgäuweit zu einer der größten Veranstaltungsserien zur närrischen Zeit entwickelt – hierauf dürfen wir stolz sein. Die große Resonanz beim Publikum und bei den Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport motiviert uns stets auf's Neue. Wenn unsere Mitglieder generationsübergreifend gemeinsam auf der Bühne stehen, gemeinsames Schaffen, gemeinsam Lachen, gemeinsam Feiern – dann hat sich die alljährliche Mühe wieder gelohnt.

Pressemitteilungen


Zurück zur Übersicht

22.12.2018

Die Löwen 77 feiern in gemütlicher Runde das Jahresende

Zur traditionellen Löwenweihnacht luden die Löwen 77 in das Roadhouse ein. Präsident Daniel Hopf konnte wieder eine große Anzahl an Mitgliedern und deren Partner herzlich willkommen heißen. Er ließ das Vereinsjahr kurz Revue passieren und brachte die Mitglieder wieder auf den neuesten Stand in Sachen »Löwenarena«, der Halle von Mayr & Sonntag, in der die Faschingsveranstaltungen abgehalten werden können.
Die Aufbauarbeiten laufen bereits seit 2 Wochen – die Bühne steht, die Zwischenwände sind eingezogen, die Legauer Löwen sind im Soll. Weitere Infos gab es zum Narrensprung 2019, der dieses Jahr in umgekehrter Richtung durch den Ort geführt wird. Auf dem Gelände des ehemaligen Gasthofs Löwen bietet die aufgekieste Fläche die Möglichkeit ein Zelt aufzustellen. Der feine Festschmaus, geliefert von der Bauerngemeinschaft
Illerwinkel, ist ein alljährliches Dankeschön an alle aktiven Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des Vereins für ihre Treue zu den Löwen 77. Bestens gestärkt waren alle Gäste eingeladen, gemeinsame Weihnachtsweisen zu singen – Ralf Sperner begleitete den gemischten Chor mit seiner Gitarre. Bruno Kaiser verlas eine makaber-lustige Geschichte über die Vorkommnisse in einem Jägerhaus, tief im Wald versteckt... Beim anschließenden »Kruschtwichteln« fanden zahlreiche,
zauberhafte Geschenke neue Besitzer – wobei stets die Frage im Raum stand: »Wer hebt denn so an Kruscht auf?« Zur Verlosung kamen aber auch wertvolle Geschenke: 2 Kisten Festbier der Kronburger Brauerei, ein Löwen-77-Windlicht aus Stahl, ein Gutschein der Fa. Elektro Schober, 2 Gutscheine für Einkäufe im Allgäu-Lädele von mayr & abel druck, ein Delikatessenpaket von der Bauerngemeinschaft Illerwinkel und ein »Jacky-Cola-Care-Paket« von Getränke Hauser aus Aichstetten. Man saß noch lange in gemütlicher Runde beisammen und schraubte und feilte auch schon wieder an den Einlagen für die kommende Faschingssaison 2019, in die die Legauer Löwen mit höchster Motivation starten. Präsident Daniel Hopf wünschte allen Mitgliedern ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019.
Ein herzliches Dankeschön ergeht an Meggy und Hubbe von den »Trappers«, die für eine vorzügliche Bewirtung sorgten. - ka-red -

 loewen77_weihnachtsfeier2018 (28 von 139).JPG
 loewen77_weihnachtsfeier2018 (63 von 139).JPG
 loewen77_weihnachtsfeier2018 (94 von 139).JPG


Zurück zur Übersicht


 

Die Löwen 77 bedanken sich bei ihren Sponsoren:

 

 

  • lrs-mayrsonntag-2016
    lrs-mayrsonntag-2016
  • lrs-mad-2018-01
    lrs-mad-2018-01
  • lrs-schober-2019
    lrs-schober-2019
  • loewenwebseite-baecker
    loewenwebseite-baecker
  • lrs-sonntag_
    lrs-sonntag_
  • lrs-negele_2019
    lrs-negele_2019
  • josef-hebel-werbung
    josef-hebel-werbung