Die Löwen '77 Legau e. V.
 

Die Löwen '77

»Was basst zu eis? – blau-weiß!«

 60er-Fanclub und Fasching – wie passt das zusammen? Sehr gut, wie wir meinen. 1978, ein Jahr nach Vereinsgründung, veranstalteten die Mitglieder der Löwen '77 ihren ersten Faschingsball mit dem Motto: Anno 1860 – die Geburtsstunde des Legauer Löwenfaschings. 

Der Löwenfasching in Legau hat sich allgäuweit zu einer der größten Veranstaltungsserien zur närrischen Zeit entwickelt – hierauf dürfen wir stolz sein. Die große Resonanz beim Publikum und bei den Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport motiviert uns stets auf's Neue. Wenn unsere Mitglieder generationsübergreifend gemeinsam auf der Bühne stehen, gemeinsames Schaffen, gemeinsam Lachen, gemeinsam Feiern – dann hat sich die alljährliche Mühe wieder gelohnt.

Pressemitteilungen


Zurück zur Übersicht

03.03.2019

9.000 Zuschauer beim 10. Legauer Narrensprung

Die bereits prächtige Stimmung beim Empfang der Zunftmeister ließ einen wunderbaren Umzugstag in Legau erahnen. Bei herrlichstem Sonnenschein säumten ca. 9.000 Zuschauer den Umzugsweg entlang der Hauptstraße, auf dem Marktplatz und in der Altusrieder Straße. 2.500 Hästräger, meist Figuren aus der alemannischen Fastnacht, aber auch Prinzenpaare und Gardemädchen zogen in einem bunten Gaudiwurm durch die Marktgemeinde.
Die Gruppenstärke variierte hier von kleinen Zünften mit 15 Hästrägern bis hin zu 250 Hästrägern, die beispielsweise aus Bad Schussenried angereist sind.
Das herrliche Wetter lud zum Verweilen im Freien ein – so hatten die Vereine, die die Möglichkeit hatten am Umzugsweg zu bewirten, allerhand zu tun. Im Umkehrschluss konnten sie sich über ein schönes Schärflein in der Vereinskasse freuen.
Die Partylocations die von den Löwen 77 betrieben wurden - insbesondere die Räuberhöhle im Festzelt am Marktplatz, die gemeinsam mit der FFW Legau bewirtet wurde – war bis zum Schluss um 24.00 Uhr bestens gefüllt. Bereits zur nächtlichen Stunde wurde das Interieur aus dem Zelt abgebaut und am Sonntag lag der Parkplatz in Legaus Ortsmitte zur Mittagsstunde wieder im ursprünglichen Zustand da. Wieder einmal hat sich in Legau das schöne Miteinander zwischen den Vereinen ausgezahlt. Die Gäste, die den Narrensprung besuchten waren sowohl mit der Organisation, als auch der Durchführung des Sprungs wieder sehr zufrieden – die Hästräger kommen gerne nach Legau.
Ein herzliches Dankeschön ergeht an die gesamte Bevölkerung, die an diesem Tag ein sehr großes Verständnis für die Begleiterscheinungen, die diese Veranstaltung mit sich bringt, gezeigt haben. Neben Lärm und gesperrten Straßen leidet das Ortsbild stets durch Verunreinigung – trotz ausgesprochenem Konfettiverbot. - ka-red -



Zurück zur Übersicht


 

Die Löwen 77 bedanken sich bei ihren Sponsoren:

 

 

  • lrs-mayrsonntag-2016
    lrs-mayrsonntag-2016
  • lrs-mad-2018-01
    lrs-mad-2018-01
  • lrs-schober-2019
    lrs-schober-2019
  • loewenwebseite-baecker
    loewenwebseite-baecker
  • lrs-sonntag_
    lrs-sonntag_
  • lrs-negele_2019
    lrs-negele_2019
  • josef-hebel-werbung
    josef-hebel-werbung